Die Umsetzung der Aufgaben des Projektmanagements erfolgt mit verschiedenen Methoden zur Erreichung der Ziele des Projektmanagements.

Die Methodik ist dem Vorhandensein eines spezifischen Aktionsplans inhärent, der die allgemeine Bewegungsrichtung festlegt. Standards sind im Gegensatz zu einer Reihe von Methoden einfach durch eine Reihe von Begriffen und Empfehlungen gekennzeichnet. Die wichtigsten Methoden des Projektmanagements sind die folgenden:

1. Waterfall
Das Hauptprinzip dieser Kaskaden- oder Wasserfallmethode ist die Durchführung aller Phasen des Projekts in strenger Reihenfolge und unter strikter Einhaltung des genehmigten Plans. Ein Beispiel sind die Phasen der Entwicklung eines IT-Produkts nach der Wasserfallmethode:
• Analyse;
• Entwurf;
• Entwicklungsimplementierung;
• testen;
• Betrieb und Support.

Mit dieser Methode werden die Risiken durch die Auswirkungen unvorhergesehener Umstände minimiert, da jeder Schritt im Voraus durchdacht und festgelegt wird. Diese Methodik ist auf Projekte anwendbar, bei denen alle Anforderungen im Voraus bekannt sind, keine Änderungen vorgenommen werden müssen und kein Fehlerrisiko besteht.

2. Scrum
Scrum ist Teil der agilen Methodik. Auch diese Methode zeichnet sich durch die Fokussierung auf das Ergebnis und die Erfüllung der Wünsche des Kunden aus. Dabei wird der Kunde maximal in den Arbeitsprozess eingebunden, der aus kurzen Perioden – Sprints – besteht. Jeder Sprint entspricht einem Teil des Endprodukts, das getestet und dem Kunden demonstriert wird. Als Ergebnis der vom Kunden erhaltenen Reaktion erhöhen die Darsteller unter Berücksichtigung der gehörten Wünsche die Wirksamkeit des Produkts.

3 Agile
Beim Vergleich von Agile mit Wasserfall sieht man, dass es hier eine ganze Reihe agiler Methoden gibt. Der Hauptwert von Agile ist die Betonung der Produktqualität, weshalb agile Teams ständig mit dem Kunden in Kontakt bleiben und Änderungen und Verbesserungen zeitnah umsetzen. Am häufigsten wird diese Technik im IT-Bereich eingesetzt, wo kreative Arbeit von kleinen Gruppen von Mitarbeitern ausgeführt wird.

4. Kanban
Kanban kann mit „Message Board“ übersetzt werden. Auch diese Technik ist Teil der agilen Philosophie und enthält deren Hauptprinzipien. Kanban wird verwendet, um die gleiche Last unter den Arbeitern zu verteilen, damit sie sich nicht überlastet fühlen.

Generell basiert die Methode auf dem Prinzip der Visualisierung. Mitarbeiter markieren Aufgaben auf der Tafel und können auch Online-Dienste wie Trello nutzen. Die Gesamtaufgabe gliedert sich in mehrere Etappen, die an die Tafel geschrieben werden. Während Sie fortfahren, erscheinen auf dem Board drei Spalten: „erledigt“, „in Bearbeitung“ und „erledigt“, die im Verlauf bearbeitet werden. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit, den Fortschritt zu überwachen, ein Teammitglied zu finden, das für eine bestimmte Aufgabe verantwortlich ist, und den Arbeitsprozess anzupassen.

Somit kann Projektmanagement als eine der modernsten Formen der Unternehmensführung bezeichnet werden. Mit seiner Hilfe werden die strategischen Ziele des Projektmanagements in jeder Branche, ob Wirtschaft, Soziales oder öffentliche Verwaltung, verwirklicht. Der Einsatz von Design ermöglicht es, Ziele im Voraus zu setzen, den Einsatz von Finanzmitteln und anderen Ressourcen zu optimieren.

Aber das System kann nicht alleine funktionieren. Um Probleme erfolgreich zu lösen und in strikter Übereinstimmung mit den Merkmalen und Zielen jedes einzelnen Unternehmens zu arbeiten, ist ein Fachmann erforderlich – ein qualifizierter und kompetenter Manager.

Translate »